Systemische Leistungen >

Systemische Supervision
für
Teams, Fach- &
Führungskräfte

Systemische Supervision für Teams, Fach- & Führungskräfte

Sie suchen Supervision für sich oder Ihr Team? Sie wünschen sich fallbezogene Klärung, möchten Ihren Teamprozess reflektieren oder organisationsbezogen arbeiten? 

Sie sind auf der Suche nach einer Einzelsupervision als Fach- oder Führungskraft in Bezug auf Ihre beruflichen Anforderungen, Veränderungen oder Konflikte?

Sie benötigen im Rahmen einer Krisenintervention oder Kinderschutz in einem Fall als Team Fachberatung und/oder eine Außenperspektive?

Sie stehen vor einer wichtigen persönlichen oder beruflichen Entscheidung? Sie möchten ein Coaching als Entwicklungsmotor für ihre berufliche Situation oder als Gesundheitsfürsorge nutzen?

Wir müssen ständig den Aussichtsturm wechseln, sonst werden wir immer einen toten Winkelhaben

Wallander, aus Mankell

Professionell reflektieren – Perspektiven wechseln

Systemische Supervision

Systemische Supervision

Ich lade Sie und Ihr Team im systemischen Supervisionsprozess ein, mit Hilfe kreativer Methoden und systemischen Fragen den „Aussichtsturm“ zu wechseln und ihre berufliche Praxis zu reflektieren.

Ich biete Ihnen einen angeleiteten Reflexionsraum auf dem Hintergrund eigener langjähriger beruflicher Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe, insbesondere im Kontext von Kinderschutz und eigener Leitungs- und Führungskompetenz.

Rufen Sie mich an und wir besprechen Ihr Anliegen. Gerne lernen Sie mich auch unverbindlich kennen.

Die Inhalte orientieren sich an ihren Anliegen und Bedarfen, beispielsweise möchte das Team:

Fallsupervision

• in konkreten Falldarstellungen Erfahrungen austauschen
• Perspektiven entwickeln
• biografische Erfahrungen und Familiendynamiken von Klient*innen verstehen
• Einschätzungen zu möglichen Risiken der Gefährdung des Kindeswohl finden
• Hypothesen in den Blick nehmen
• den eigenen Handlungsspielraum erweitern
• neue Lösungsstrategien eröffnen
• Dynamiken reflektieren, die in der professionellen Beziehungsarbeit entstehen

Teamsupervision

• Kooperation und Kommunikation betrachten
• Konflikte respektvoll thematisieren
• vorhandene Ressourcen und Kompetenzen in den Fokus nehmen
• gemeinsam zu einer besseren Zusammenarbeit finden
• den „Teamgeist“ und das Wir Gefühl stärken
• Spaß bei der Arbeit finden
• Veränderungen oder einen Neuanfang aktiv gestalten
• Systemlogiken und Weitergabe „alter Geschichten“ reflektieren
• Nachwuchs fördern und generationsübergreifend Wissen weitergeben

Professionelle Vernetzung

Systemische Gruppensupervision

Systemische Gruppensupervision

Möchten Sie Supervision auch unabhängig von Ihrem Team wahrnehmen? Haben Sie zurzeit keine Supervision in der Institution oder Einrichtung? Sind Sie selbständig tätig? 

Teilnehmer:innen aus unterschiedlichen pädagogischen Institutionen, Arbeitsfeldern und Berufsgruppen können in meinem Angebot gemeinsam Ihre berufliche Praxis reflektieren. Dies kann sich sowohl auf anonyme Fallbesprechungen beziehen als auch auf eigene berufliche Fragestellungen wie z.B. die Klärung der eigenen Rolle.

Mit Hilfe lösungsorientierter und ressourcenaktivierender systemischer Methoden kann die beteiligte Gruppe genutzt werden, um eine wertvolle Außenperspektive in die Reflektion einzubringen.

Systemische Grundhaltungen wie Verschwiegenheit, Neutralität, Wertschätzung und respektvoller Umgang bilden die Basis der Gruppensupervision.

Reflektiert werden können pro Termin ca. 2-3 Fragestellungen, die Anwesenden profitieren gleichzeitig vom Erleben systemischer Methoden.

Es handelt sich nicht um eine feste Gruppe, eine Teilnahme ist individuell möglich.

Fragen Sie nach aktuellen Terminen.

Gute Fragen – hilfreiche Methoden

Einzelsupervision für Fach- & Führungs-kräfte/Coaching

Einzelsupervision für Fach- & Führungs-kräfte/Coaching

Vor dem Hintergrund gewachsener Anforderungen entstehen zunehmend Spannungsfelder und „Probleme“ im beruflichen Kontext. Beruflicher Stress, der Wunsch nach Psychohygiene, Führungsanforderungen oder berufliche Entscheidungen können Anlass für ein systemisches Coaching sein. 

Orientiert an Ihrem Anliegen rege ich zu neuen Denkweisen an, indem wir gezielt Ihre Kompetenzen und Ressourcen, Erfahrungen und Fähigkeiten reflektieren, um Ihre Handlungs- und Entscheidungsmöglichkeiten zu erweitern.

Ich unterstütze Ihren Prozess mit kreativen systemischen Methoden. Gleichzeitig können Sie von meinen Erfahrungen als Führungskraft profitieren.

Zeitnah und unkompliziert biete ich Einzelsupervision und Coaching auch im Online-Format an.

Ebenso unterstütze ich Sie in der zeitnahen Reflektion eines Falls oder einer krisenhaften Entwicklung, insbesondere im Kontext von Kindeswohl und Kinderschutz.

Überschrift?!

Fachlichen Input erhalten -
Mitarbeiter*innen entwickeln

Fachlichen Input erhalten - Mitarbeiter*innen entwickeln

Gemeinsame Inhouseveranstaltungen entwickeln die fachliche Expertise Ihrer Mitarbeiter*innen und tragen zu mehr Arbeitszufriedenheit bei.

Sprechen Sie mich an und wir entwickeln gemeinsam zielgenau was Ihr Team benötigt.

Mögliche Themen:  
„Systemischer Kinderschutz- wie kann dies gelingen?“
„Ressourcenorientierte Gestaltung von schwierigen (Eltern)Gesprächen“
„Tür- und Angelgespräche – Kurzzeitberatung aktiv gestalten“
„Systemische Methoden im beruflichen Kontext nutzen“
„Dynamiken bei sexualisierter und/oder häuslicher Gewalt verstehen“
„Schutzkonzepte gegen sexualisierte Gewalt – ein fortwährender Prozess?“
„Systemische Familienaufstellung -Verständnis für Familiendynamiken entwickeln“
„Gemeinsam stark- Ressourcen und Kompetenzen im Team erkennen und nutzen“
„Mitgefühlserschöpfung?- Achtsam mit sich selbst sein“
„Führung im System?- Wie kann das gelingen?“
„Zusammenarbeit im Team- Kooperativ und kommunikativ“

Weitere Themen sind gerne nach Absprache individuell möglich. Ich freue mich auf Ihre Anfrage, rufen Sie gerne an!